Ende August Anfang September kann man noch mal richtig schöne Sommertage an der Nordsee erleben. 

So gings es auch uns.  Wir hatten wechselhaftes Wetter mit Gewitter, viel Sonnenschein, einigen Tagen mit 30 Grad (in anderen Landesteilen gab es an diesen Tagen 36 Grad). Es waren aber auch viele Tage dabei mit Sonne, Wolken und etwas über 20 Grad. Einfach ideal Sonnenschein und nicht zu warm, dazu eine frische Brise.

 

Was haben wir also erlebt?

Wir waren zum Sonnenuntergang am Sonnendeck.

 

Mit der Etta zu den Seehundbänken.

Rhabarberkuchen Essen im alten Kurhaus.

Spazieren am Strand. Wir haben abends einen offenen Strandkorb gefunden und haben den Sternenhimmel angesehen. Es war Vollmond bei unserem abendlichen Spaziergang.

In der Nordsee baden.

Schick Essen im Restaurant des Hotels Graf Bentinck.

Zum Shoppen nach Varel.

Kino in Wilhelmshaven.

Fischbrötchen am Fischturm am Dangaster Hafen.

Kleine Fahrradtour durch Dangast. Obwohl wir seit 20 Jahren nach Dangst kommen haben wir wieder für uns neue Sachen entdeckt.

Vareler Hafen.

  • Dangaster_Backbordkajuete_-19
  • Dangaster_Backbordkajuete_-29
  • Dangaster_Backbordkajuete_Badezimmer_1